April 2015 / Phantastische Gewinne bei Investmentfonds


Phantastische Gewinne der Investmentfonds im ersten Quartal:

 

  2015 1 Jahr 3 Jahre
Ariqon Konservativ 2,7 % 3,7 % 11,6 %
Ariqon Multi Asset Ausgewogen 6,1 % 9,2 % 22,4 %
Ariqon Wachstum 10,0 % 14,1 % 33,9 %
C-Quadrat ARTS Total Return Balanced 10,1 % 17,7 % 32,9 %
C-Quadrat ARTS Total Return Flexible 9,7 % 15,3 % 34,4 %

 

Es ist vorauszusehen, dass die gute Wertentwicklung weitergeht. Immer mehr Investoren wenden sich von den nicht verzinsten Sparbüchern und Anleihen ab.

 

Die Dividenden der Aktien gelten mittlerweile als die besseren Zinsen. So beläuft sich die Dividendenrendite des Weltaktienmarktes im Moment auf 3,7 %. So eine Verzinsung gibt es im Sparbuchbereich nicht mehr.

 

Übrigends:

Seit 135 Jahren schüttet Black & Decker jedes Jahr eine Dividende aus,

seit 130 Jahren zahlt der Pharmakonzern Eli Lilly Dividenden und

seit 121 Jahren gibt der Konsumgüterhersteller Procter  Gamble (Pringles, Gillette, Pampers, Pantene Pro V, etc.) seinen Aktionären eine jährliche Dividende.

 

Alle von mir empfohlenen Investmentfonds haben eine flexible Aktienquote. Auch in den nächsten Jahren kann man sich gute Kursanstiege erwarten, es spricht also nichts gegen weitere Käufe.

 

 
Informationen zu:
Firma:
Vorname:
Nachname
Straße:
PLZ/Ort:
>Telefon:
e-Mail Adresse:
Sonstiges:
 
Ja, ich möchte kontaktiert werden.
 
 

 
Zurück zum aktuellen Newsletter

 
Alfons Schreitl | Sicher Profitabel Schreitl
Vermögensberatung und Versicherungsagentur
Leonard-Bernstein-Str. 8/3.2.1 | A-1220 Wien
Tel 0664 / 33 85 621 | Fax 01 / 260 57 54
E-Mail a.schreitl@schreitl.com
Web www.schreitl.com

Sie haben die Möglichkeit, jederzeit den Empfang weiterer Nachrichten von uns abzulehnen.
Klicken Sie hierfür bitte auf diesen Abmeldelink.

Bildnachweis (creative commons) | © David Ohmer | © Eric Caballero | © WeiterWinkel