Digital bestellt. Real verschollen. Wer haftet bei Verlust der Ware?

 

Viele tun es - sie bestellen Waren online via Internet. Manchmal kommen die gewünschten Artikel gar nicht oder beschädigt an. Wer muss dafür bezahlen? Jedenfalls nicht der Käufer…

 

In Luft aufgelöst

Die heiß ersehnte Spielkonsole wurde verschickt, das erwartete Paket aber nie zugestellt – in dem Fall können Sie problemlos reklamieren. Was aber, wenn Sie die Annahme Ihrer Sendung bestätigen und beim Auspacken feststellen, dass die betreffende Ware fehlt, obwohl sie im Lieferschein angeführt ist? Dann fühlen Sie sich zu Recht betrogen…

 

Weitreichender Käuferschutz

Das Konsumentenschutzgesetz räumt privaten Verbrauchern bei Internetbestellungen besonderen Schutz ein: Der Händler trägt auch dann das Risiko, wenn die Ware ordnungsgemäß versandt wurde. Er haftet für Verluste oder Diebstahl auf dem Transportweg und muss bereits bezahltes Geld rückerstatten. Um auszuschließen, dass der Verlust nur vorgetäuscht ist, sollte man bei der Polizei eine Diebstahlsanzeige erstatten und dem Versender übermitteln.

 

Schäden sofort melden

Auch bei Versandschäden haftet zunächst der Händler. Wird Ihr Paket sichtlich deformiert überreicht, bestehen Sie auf einem schriftlichen Vermerk durch den Lieferanten. Scheint alles bestens, kontrollieren Sie den Inhalt dennoch möglichst rasch. Dokumentieren Sie Beschädigungen und melden Sie diese unverzüglich, um Streitigkeiten vorzubeugen: Unternehmen können ihrerseits nur innerhalb kurzer Frist Ansprüche beim Transporteur geltend machen – je länger Sie zuwarten, umso schwieriger wird es, Ihre Interessen durchzusetzen.

 

Unser Tipp

Wenden Sie sich im Streitfall an Schlichtungsstellen wie die Post- und Telekom-Regulierungsbehörde oder bei grenzüberschreitendem Warenverkehr an das Europäische Verbraucherzentrum.

Für ein persönliches Gespräch senden Sie uns das folgende Formular ...
Infos zu
 
Titel
 
Vorname
Nachname
 
Telefon
 
E-Mail
Mitteilung
 

 

 


 
Zurück zum aktuellen Newsletter

Die Themen des aktuellen Newsletters


Hasenhütl Versicherungsmakler GmbH
 

 

A-8181 St. Ruprecht a. d. Raab, Wolfgruben 26
Offenlegungs-/Informationspflicht
+43 3178 2741-0
+43 3178 2741-4

 

office@hasenhuetl.vg
www.hasenhuetl.vg
Vom Newsletter abmelden

Disclaimer: Die Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich zur Information und stellen weder eine Aufforderung, noch ein Anbot oder eine Annahme zum Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes dar oder sollen eine derartige Entscheidung auch nicht beeinflussen. Die Inhalte dienen nicht als Finanz-, Versicherungs- oder Unternehmensberatung und dürfen daher nicht als solche ausgelegt werden. Die Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt unter Verwendung von als zuverlässig eingestuften Quellen erstellt. Trotzdem kann keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Alle Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich der Nutzung zum persönlichen Gebrauch und dürfen nicht (in jeglicher Form) kommerziell wiederverwertet werden.


Datenschutzerklärung

Bildnachweis (creative commons) | © StockSnap / pixabay