„In Österreich herrscht eine Zweiklassen-Medizin. Wenn Sie Wert auf geringe Wartezeiten, eine zweite Meinung oder eine freie Krankenhauswahl legen, sollten Sie ernsthaft über eine zusätzliche private Krankenversicherung nachdenken."

Patient muss Hubschraubereinsatz selbst bezahlen

 

Ein Rodelunfall in der Steiermark kostet dem Unfallopfer 4.800 Euro! Der OGH befindet nämlich in einem aktuellen Urteil Selbstbehalte bei Sport- und Tourismusaktivitäten für in Ordnung.

 

Lesen Sie hier die Details zu diesem Fall …

 

Fazit:

Mit einer privaten Unfallversicherung, die dem Unfallopfer im Jahr ca. 250-300 Euro gekostet hätte, wären alle Unfallkosten gedeckt gewesen. Darüber hinaus wäre damit auch ein zusätzlicher, umfassender Schutz (z.B. bei dauerhaften Schäden, ...) gewährleistet gewesen. Man kann es nur immer wieder betonen: auf eine Absicherung von Unfällen in der Freizeit sollte man unter keinerlei Umständen verzichten!

 

Reden Sie mit uns, wir zeigen Ihnen eine genau Ihren Bedürfnissen entsprechende, finanziell leistbare Lösung.


 
Zurück zum aktuellen Newsletter






Infos zu
Titel
Vorname
Name
Telefon
E-Mail
Mitteilung

Im nächsten Newsletter dreht
sich alles um Winter & Neujahr.

WALSER Versicherungsmakler GmbH

Anschrift: Industriezone 41, 6460 Imst
Telefon: +43 5412 660 10-0
E-Mail: office@walser.at | Webadresse: www.walser.at

Offenlegungspflicht gem. § 25 Mediengesetz und Informationspflicht gem. § 5 ECG, § 14 UGB


Sie haben die Möglichkeit, jederzeit den Empfang weiterer Nachrichten von uns abzulehnen.
Klicken Sie hierfür bitte auf diesen Abmeldelink.
 

Disclaimer: Die Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich zur Information und stellen weder eine Aufforderung, noch ein Anbot oder eine Annahme zum Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes dar oder sollen eine derartige Entscheidung auch nicht beeinflussen. Die Inhalte dienen nicht als Finanz-, Versicherungs- oder Unternehmensberatung und dürfen daher nicht als solche ausgelegt werden. Die Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt unter Verwendung von als zuverlässig eingestuften Quellen erstellt. Trotzdem kann keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Alle Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich der Nutzung zum persönlichen Gebrauch und dürfen nicht (in jeglicher Form) kommerziell wiederverwertet werden.


 
 

Datenschutzerklärung