„In Österreich herrscht eine Zweiklassen-Medizin. Wenn Sie Wert auf geringe Wartezeiten, eine zweite Meinung oder eine freie Krankenhauswahl legen, sollten Sie ernsthaft über eine zusätzliche private Krankenversicherung nachdenken."

Wissen Sie eigentlich ...

 

... ob man beim „Eiskratzen“ den Motor warmlaufen lassen darf?

 

Wer kennt das nicht: das Auto steht über Nacht im Freien und ist am Morgen mit einer dicken Eisschicht überzogen - der Eiskratzer muss her. Und damit das Befreien der Scheiben vom lästigen Eis etwas leichter von der Hand geht, wird mal gleich der Motor gestartet. Somit ist es beim Wegfahren auch gleich kuschelig warm im Auto.

 

Klingt alles vertraut und logisch, ist aber in dieser Art und Weise nicht erlaubt! Paragraph 102, Absatz 4 des Kraftfahrzeuggesetzes besagt nämlich, dass ein Warmlaufen des Motors eine vermeidbare Luftverunreinigung darstellt und somit verboten ist.

 

Übrigens gilt das Gleiche auch bei längeren Staus und Wartezeiten vor Bahnübergängen!


 
Zurück zum aktuellen Newsletter






Infos zu
Titel
Vorname
Name
Telefon
E-Mail
Mitteilung

Im nächsten Newsletter dreht
sich alles um Winter & Neujahr.

WALSER Versicherungsmakler GmbH

Anschrift: Industriezone 41, 6460 Imst
Telefon: +43 5412 660 10-0
E-Mail: office@walser.at | Webadresse: www.walser.at

Offenlegungspflicht gem. § 25 Mediengesetz und Informationspflicht gem. § 5 ECG, § 14 UGB


Sie haben die Möglichkeit, jederzeit den Empfang weiterer Nachrichten von uns abzulehnen.
Klicken Sie hierfür bitte auf diesen Abmeldelink.
 

Disclaimer: Die Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich zur Information und stellen weder eine Aufforderung, noch ein Anbot oder eine Annahme zum Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes dar oder sollen eine derartige Entscheidung auch nicht beeinflussen. Die Inhalte dienen nicht als Finanz-, Versicherungs- oder Unternehmensberatung und dürfen daher nicht als solche ausgelegt werden. Die Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt unter Verwendung von als zuverlässig eingestuften Quellen erstellt. Trotzdem kann keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Alle Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich der Nutzung zum persönlichen Gebrauch und dürfen nicht (in jeglicher Form) kommerziell wiederverwertet werden.


 
 

Datenschutzerklärung