Jahres-Reiseversicherung – nicht nur für Weltenbummler

 

Reisen, ausspannen und die Seele baumeln lassen - Urlaub ist für die meisten die schönste Zeit des Jahres. Was im Urlaub alles schief gehen kann und wie sich dadurch ein Wunschtraum in einen Albtraum verwandelt, daran denkt man im Vorfeld nicht gerne. Dennoch gehört auch das zur Reiseplanung und ist essentiell für Ihre Sicherheit unterwegs.

 

Alles Urlaub

Wer mehr als eine Reise im Jahr plant und viel unterwegs ist, profitiert bereits von den Vorteilen einer Jahres-Reiseversicherung. Dabei sollten Sie nicht nur an die "großen" Urlaube denken, denn auch auf Geschäftsreisen, einem Wellness-Wochenende mit der Freundin, einem Städtetrip zum Hochzeitstag etc. sind Sie damit automatisch versichert. Und das für ein ganzes Jahr und ohne immer wieder ans Versichern denken zu müssen.

 

Was sind die Vorteile einer Jahres-Reise-Versicherung
  • Eine Versicherung für alle Reisen, egal wohin, wie oft und ein ganzes Jahr.
  • Sie gilt für private oder berufliche Reisen.
  • Bei Familien ist jede Person auch einzeln versichert, auch wenn Familienmitglieder einzeln verreisen.
  • Unabhängig von einer Buchung oder Bezahlung.
  • Sie bekommen Stornokosten, Umbuchungsgebühren und nicht genutzte Reiseleistungen zurück.
     
Wenn doch etwas passiert - Schadensfälle aus der Praxis

Im Folgenden finden Sie vier Unglücksfälle, für die glücklicherweise eine Reiseversicherung abgeschlossen wurde:

 

Herr Heino W. bucht zusammen mit seiner Familie einen Badeurlaub in Gran Canaria

Am dritten Tag des Urlaubs fällt Herr W. beim Wasserreifenrutschen vom Reifen und bricht sich das Schlüsselbein. Sofort wird er in das nächstgelegene Krankenhaus gebracht und notoperiert. Nach Besserung seines Zustandes wird Herr W. unter ärztlicher Aufsicht nach Österreich zurücktransportiert.

 

Der Reiseversicherer übernimmt die Kosten in Höhe von 10.400 Euro, welche sich aus den Krankenhauskosten, den Kosten für den Rücktransport und den nicht genutzten Reiseleistungen zusammensetzen.

Herr Günther D. bucht eine Reise nach Griechenland

Während des Schwimmens verspürt Herr D. ein Brennen im Knie. Als die Schmerzen immer stärker werden, wird er in das örtliche Krankenhaus gebracht. Dort wird schnell festgestellt, dass es sich um einen Meniskuseinriss handelt. Mittels Ambulanzjet wird er nach Österreich gebracht.

 

Die Kosten in der Höhe von 10.863 €, welche sich aus den Krankenhauskosten, Kosten für den Rücktransport und Kosten für die nicht genutzten Reiseleistungen zusammensetzten, übernimmt der Reiseversicherer.

Frau Bettina E. bucht zusammen mit einer Freundin einen Städtetrip in die USA

Bereits am zweiten Tag klagt Frau E. über Bauchschmerzen im rechten Bereich. Als diese unerträglich werden, wird sie in das nächstgelegene Krankenhaus gebracht. Dort wird diffuse Kolitis und eine Blasenentzündung diagnostiziert. Sie wird nach Besserung ihres Allgemeinzustandes bereits am nächsten Tag entlassen.

 

Der Reiseversicherer übernimmt die Kosten für den stationären Aufenthalt in Höhe von 9.737 €. Die Sozialversicherung übernimmt 172 €.

Herr Hubert H. bucht zusammen mit seiner Ehefrau einen Urlaub nach Chile

Zwei Tage vor der lang ersehnten Reise erkrankt Frau H. an einem viralen Infekt, somit muss die Reise storniert werden. Die Versicherung übernimmt die Stornokosten in Höhe von 3.488 €.

 

Sind Sie also häufiger im Jahr unterwegs, können Sie sich mit einer Jahres-Reiseversicherung gegen mögliche Probleme absichern, ohne sich jedes Mal wieder vor Abreise um den passenden Versicherungsschutz kümmern zu müssen. Melden Sie sich bei uns, wir finden die passende Versicherung für Ihre Reisepläne!

Für ein persönliches Gespräch senden Sie uns das folgende Formular ...
Infos zu
 
Titel
 
Vorname
Nachname
 
Telefon
 
E-Mail
Mitteilung
 

 

 


 
Zurück zum aktuellen Newsletter

Die Themen des aktuellen Newsletters


VIV Retl OG
Versicherungsmakler

 

A-2721 Bad Fischau, Poppengasse 17
Offenlegungs-/Informationspflicht
+43 2639 2609 oder +43 664 124 17 24
+43 2639 27006

 

viv@retl-versicherung.at
www.retl-versicherung.at
Vom Newsletter abmelden

Disclaimer: Die Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich zur Information und stellen weder eine Aufforderung, noch ein Anbot oder eine Annahme zum Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes dar oder sollen eine derartige Entscheidung auch nicht beeinflussen. Die Inhalte dienen nicht als Finanz-, Versicherungs- oder Unternehmensberatung und dürfen daher nicht als solche ausgelegt werden. Die Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt unter Verwendung von als zuverlässig eingestuften Quellen erstellt. Trotzdem kann keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Alle Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich der Nutzung zum persönlichen Gebrauch und dürfen nicht (in jeglicher Form) kommerziell wiederverwertet werden.


Bildnachweis (creative commons)
© Pexels / pixabay