Fasching – nicht alles ist erlaubt!

 

Im Fasching geht es lustig zu, doch bei manchen Verkleidungen endet der Spaß. Einige Regeln sollten Sie beachten:

 

Ganzkörperkostümierungen

Diese fallen eigentlich unter das Vermummungsverbot, allerdings sieht das Gesetz für Volksfeste, Faschingsumzüge und ähnliche Versammlungen Ausnahmen vor. Bei einer Polizeikontrolle müssen Sie Ihre Gesichtsmaske dennoch abnehmen, damit Ihre Identität überprüft werden kann.

 

Anstand und Uniform

Apropos Polizei: Das Tragen echter Uniformen in der Öffentlichkeit bleibt den „richtigen“ Sicherheitsorganen vorbehalten. Eine Missachtung kann Sie bis zu 500 € und zwei Wochen Arrest kosten. Schließen Sie Verwechslungsmöglichkeiten aus – auch bei Spielzeugwaffen, die mit dem Waffengesetz kollidieren und gefährliche Situationen provozieren könnten.

 

Rassistische, fremdenfeindliche Botschaften und Attribute mit rechtsradikalem Hintergrund verstoßen gegen das Verbots- bzw. Strafgesetz und gar zu zu freizügige oder obszöne Auftritte können zu Verwaltungsstrafen bis zu 2.000 € führen. Auch im Fasching gilt es den „öffentlichen Anstand“ zu wahren!


 
Zurück zum aktuellen Newsletter

Die Themen des aktuellen Newsletters


THALER Versicherungsmakler GmbH
 

 

A-5441 Abtenau, Markt 16
Offenlegungs-/Informationspflicht
+43 6243 2444
+43 6243 2444-14

 

office@maklerthaler.at
www.maklerthaler.at
Vom Newsletter abmelden

Disclaimer: Die Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich zur Information und stellen weder eine Aufforderung, noch ein Anbot oder eine Annahme zum Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes dar oder sollen eine derartige Entscheidung auch nicht beeinflussen. Die Inhalte dienen nicht als Finanz-, Versicherungs- oder Unternehmensberatung und dürfen daher nicht als solche ausgelegt werden. Die Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt unter Verwendung von als zuverlässig eingestuften Quellen erstellt. Trotzdem kann keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Alle Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich der Nutzung zum persönlichen Gebrauch und dürfen nicht (in jeglicher Form) kommerziell wiederverwertet werden.


Bildnachweis (creative commons) | © bzwei / pixabay