Berufsunfähigkeit: Wie „bio“ ist Ihre Vorsorge?

 

Biometrische Daten wie Alter, Gesundheitszustand, Lebensumstände und Lebensführung sind bestimmende Faktoren, wenn es um die Lebenserwartung, Krankheitswahrscheinlichkeit und Unfallhäufigkeit geht.

 

Ihre Arbeitskraft ist biometrisch

Ihre Arbeitskraft hängt im Wesentlichen von Ihrem Gesundheitszustand ab. Können Sie aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalles Ihren Beruf nicht mehr ausüben, wie versorgen Sie dann sich und Ihre Familie? Wie bedienen Sie Kredit- oder Leasingraten, sichern Sie die Zukunft Ihrer Kinder ab? Berufsunfähigkeit bedeutet einen dramatischen finanziellen Einschnitt in Ihr Leben und ohne Plan B wird es dann schwer.

 

Mythos Büroarbeit

Wer denkt, dass bei einem Schreibtischjob eine Berufsunfähigkeit eher unwahrscheinlich ist, der wiegt sich in falscher Sicherheit. Mit rund 40% sind nämlich psychische Erkrankungen Hauptursache für eine Berufsunfähigkeit, gefolgt von Erkrankungen des Bewegungsapparates und Krebserkrankungen.

 

Staatliche Absicherung lückenhaft

Im Falle einer Berufsunfähigkeit reicht die staatliche Unterstützung im Normalfall nicht, um den Einkommensverlust auszugleichen und für Ihren Lebensunterhalt zu sorgen. Für die Zuerkennung staatlicher Leistungen müssen zudem eine Reihe Voraussetzungen erfüllt sein und Mindestversicherungszeiten erreicht werden – dies kann vor allem für junge Arbeitnehmer ein Problem sein. Auch die Tatsache, dass rund zwei Drittel aller Anträge auf Berufsunfähigkeitspension abgelehnt werden, spricht dafür, sich nicht einzig auf den Staat zu verlassen.

 

Plan B

Die Versorgungslücke zwischen Ihrem Nettoeinkommen und staatlicher Unterstützung kann nur mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung geschlossen werden. Auch die Krankenversicherung hilft nicht, den dauerhaften Verdienstausfall abzudecken.

 

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist sehr individuell - melden Sie sich bei uns, wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch und machen Ihre Vorsorge „bio“!

Informationen zu:



Titel:
Vorname:
Nachname:



Telefon:
E-Mail Adresse:



Bemerkungen:


Ja, ich möchte kontaktiert werden.

 
Zurück zum aktuellen Newsletter

Die Themen des aktuellen Newsletters


 
 
VIV Retl OG
Versicherungsmakler

 

A-2721 Bad Fischau, Poppengasse 17
Offenlegungs-/Informationspflicht
+43 2639 2609 oder +43 664 124 17 24
+43 2639 27006

 

viv@retl-versicherung.at
www.retl-versicherung.at
 
 
Vom Newsletter abmelden
 

 
Disclaimer: Die Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich zur Information und stellen weder eine Aufforderung, noch ein Anbot oder eine Annahme zum Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes dar oder sollen eine derartige Entscheidung auch nicht beeinflussen. Die Inhalte dienen nicht als Finanz-, Versicherungs- oder Unternehmensberatung und dürfen daher nicht als solche ausgelegt werden. Die Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt unter Verwendung von als zuverlässig eingestuften Quellen erstellt. Trotzdem kann keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Alle Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich der Nutzung zum persönlichen Gebrauch und dürfen nicht (in jeglicher Form) kommerziell wiederverwertet werden.
 

Bildnachweis (creative commons) | © envato elements