Geisterfahrer: So verhalten Sie sich richtig!

 

Der Albtraum jedes Autofahrers: auf der Autobahn kommt einem bei voller Fahrt plötzlich ein Fahrzeug entgegen. Dann bleibt nur wenig Zeit, zu reagieren. Wie verhalte ich mich richtig bei einer Geisterfahrermeldung bzw. wenn ich selbst zum Geisterfahrer werde?

 

→ Geisterfahrermeldung im Radio
  • Informieren, ob die Geisterfahrermeldung für den Autobahnabschnitt gilt, den man gerade benutzt
  • Tempo reduzieren
  • Abstand zum Vordermann vergrößern
  • Nicht überholen
  • Wenn möglich bis zur Entwarnung auf einen Parkplatz fahren

 

→ Geisterfahrer in Sichtweite
  • Niemals versuchen, einen Geisterfahrer aufzuhalten
  • Warnblinkanlage einschalten
  • Ist der Geisterfahrer vorbeigefahren, die Autobahnmeisterei alarmieren. Am besten von der nächsten Notrufsäule, diese geben automatisch den genauen Standort weiter.

 

→ Selbst Geisterfahrer
  • Tempo drosseln
  • Warnblinkanlage einschalten
  • Nicht wenden oder versuchen rückwärts zu fahren und so die Autobahn wieder zu verlassen
  • Niemals die Fahrbahn kreuzen
  • Dicht an den nächstgelegenen Fahrbahnrand fahren, sofort anhalten, mit Warnweste Schutz hinter der Leitplanke suchen
  • Polizei verständigen und auf Hilfe warten

 
Zurück zum aktuellen Newsletter

Die Themen des aktuellen Newsletters


 
 
TEAM GASTBERGER Versicherungsmakler
Ges.m.b.H. & Co. KG

 

A-5500 Bischofshofen, Hauptschulstraße 6
Offenlegungs-/Informationspflicht
+43 6462 3040
+43 6462 3040-920

 

team@gastberger.at
www.gastberger.at
 
 
Vom Newsletter abmelden
 

 
Disclaimer: Die Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich zur Information und stellen weder eine Aufforderung, noch ein Anbot oder eine Annahme zum Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes dar oder sollen eine derartige Entscheidung auch nicht beeinflussen. Die Inhalte dienen nicht als Finanz-, Versicherungs- oder Unternehmensberatung und dürfen daher nicht als solche ausgelegt werden. Die Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt unter Verwendung von als zuverlässig eingestuften Quellen erstellt. Trotzdem kann keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Alle Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich der Nutzung zum persönlichen Gebrauch und dürfen nicht (in jeglicher Form) kommerziell wiederverwertet werden.
Genderhinweis: Zur leichteren Lesbarkeit unserer Texte verzichten wir auf eine geschlechtsneutrale Differenzierung und verwenden kontextbezogen jeweils die männliche oder weibliche Form. Die verkürzte Sprachform gilt für alle Geschlechter und ist als neutrale Formulierung gemeint. Dies hat rein redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.
 

Datenschutzerklärung

Bildnachweis (creative commons) | © envato elements