Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf das staatliche Pensionssystem, sondern sorgen Sie auch privat für Ihren Ruhestand vor. Je früher man damit beginnt, desto geringer ist die monatliche finanzielle Belastung.
Begriffserklärung: Was ist "Pensionssplitting" und ist es sinnvoll?

 

Das sog. Pensionssplitting gibt es seit 2005, ist aber fast gänzlich unbekannt. Also warum geht es dabei. Die Pensionsversicherungsanstalt definiert Pensionssplitting wie folgt:

 

Pensionssplitting = Übertragung von Kindererziehungszeiten

 

Jener Elternteil, der sich nicht der Kindererziehung widmet und erwerbstätig ist, kann für die ersten 4 Lebensjahre des Kindes (bei Mehrlingsgeburten für die ersten 5 Lebensjahre) bis zu 50 Prozent seiner Teilgutschrift im Pensionskonto jenem Elternteil, der sich der Kindererziehung widmet, übertragen. Dazu ist eine freiwillige Vereinbarung zwischen den Elternteilen erforderlich. Ein entsprechender Antrag ist längstens bis zum 7. Lebensjahres des Kindes schriftlich beim Pensionsversicherungsträger zu stellen und ist nicht widerrufbar.

 

 

Kurzum: jener Elternteil, der sich weniger der Kindererziehung gewidmet hat, schenkt dem anderen Elternteil die Hälfte seiner erarbeiteten Pensionsgutschriften. Und das für die ersten vier Lebensjahre seines Kindes.

 

Hier ein guter Artikel zum Thema Pensionssplitting: Es ist fair, die Pension zu teilen (Salzburger Nachrichten)

 

Infos zu Kindererziehnungszeiten und Pension: Kindererziehungszeiten und Pension (help.gv.at)

 


 
Zurück zum aktuellen Newsletter





Infos zu
Titel
Vorname
Name
Telefon
E-Mail
Mitteilung

Im nächsten Newsletter dreht sich alles um Freizeit & Karriere.

Weichselbraun Versicherungsmakler GmbH

Anschrift) Alemannenstraße 49, 6830 Rankweil
Telefon) 05522 / 43 610 | Fax) 05522 / 43 610-35
E-Mail) admin@weichselbraun.at | Webadresse) www.weichselbraun.at

Offenlegungspflicht gem. § 25 Mediengesetz und Informationspflicht gem. § 5 ECG, § 14 UGB


Sie haben die Möglichkeit, jederzeit den Empfang weiterer Nachrichten von uns abzulehnen.
Klicken Sie hierfür bitte auf diesen Abmeldelink.
 

Disclaimer: Die Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich zur Information und stellen weder eine Aufforderung, noch ein Anbot oder eine Annahme zum Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes dar oder sollen eine derartige Entscheidung auch nicht beeinflussen. Die Inhalte dienen nicht als Finanz-, Versicherungs- oder Unternehmensberatung und dürfen daher nicht als solche ausgelegt werden. Die Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt unter Verwendung von als zuverlässig eingestuften Quellen erstellt. Trotzdem kann keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Alle Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich der Nutzung zum persönlichen Gebrauch und dürfen nicht (in jeglicher Form) kommerziell wiederverwertet werden.


 
 

Datenschutzerklärung