Wolfgang Hoppacher
Versicherungsmakler

+43 (0)699 / 14 56 12 17
office@hoppacher.at
 
„Leider werden 40% aller Ehen wieder geschieden. Damit Sie auch danach richtig abgesichert sind, ist es ganz wichtig, sich rechtzeitig mit uns in Verbindung zu setzen!"

Begriffserklärung

 

Allmählichkeitsschaden

 

Wie es der Name schon verrät, entsteht dieser Schaden durch allmähliche (schleichende) Einwirkung an der Sache. In der privaten Haushalts- oder Eigenheimversicherung ist dieser Schaden zumeist nicht gedeckt.

 

Dies ist aber eigentlich auch nicht verwunderlich, da viele Dinge einfach im Laufe der Zeit kaputt werden. Ein z.B. plötzlich einstürzendes 40 Jahre altes Dach ist kein klassischer Versicherungsfall, daher auch nicht gedeckt. Auch wenn das Dach während eines Sturmes (der über die Gebäude- bzw. Eigenheimversicherung versichert wäre) einbricht, so kann sich die Versicherung nach Prüfung des Sachverhalts leistungsfrei erklären (also den Schaden nicht bezahlen) oder die Leistung aliquot kürzen.

 

Allmählichkeitsschäden (an Hausmauern, Dächern, etc.) können entstehen durch:

  • dauerhafte Einwirkung von Wasser, Schnee, Wind, Hitze, Frost
  • laufende Erschütterungen
  • Feuchtigkeit
  • Dämpfe, Gase, Staub

 

Sollten Sie Fragen dazu haben, stehen wir Ihnen gerne mit unserer Expertise zur Verfügung.


 
Zurück zum aktuellen Newsletter






Infos zu
Titel
Vorname
Name
Telefon
E-Mail
Mitteilung

Im nächsten Newsletter dreht
sich alles um Mobilität & Wohnen.

Wolfgang Hoppacher
DER VERSICHERUNGSMAKLER

Anschrift) Wagnastraße 1/EG, A-8430 Leibnitz
Kostenlose Service-Line) 0800 / 206 303 | Mobil) +43 (0)699 / 14 56 12 17 | Fax) +43 (0)316 / 23 11 23 1500
E-Mail) office@hoppacher.at | Webadresse) www.hoppacher.at

Offenlegungspflicht gem. § 25 Mediengesetz und Informationspflicht gem. § 5 ECG, § 14 UGB
 

Sie haben die Möglichkeit, jederzeit den Empfang weiterer Nachrichten von uns abzulehnen.
Klicken Sie hierfür bitte auf diesen Abmeldelink.
 

Disclaimer: Die Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich zur Information und stellen weder eine Aufforderung, noch ein Anbot oder eine Annahme zum Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes dar oder sollen eine derartige Entscheidung auch nicht beeinflussen. Die Inhalte dienen nicht als Finanz-, Versicherungs- oder Unternehmensberatung und dürfen daher nicht als solche ausgelegt werden. Die Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt unter Verwendung von als zuverlässig eingestuften Quellen erstellt. Trotzdem kann keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Alle Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich der Nutzung zum persönlichen Gebrauch und dürfen nicht (in jeglicher Form) kommerziell wiederverwertet werden.


 
 

Bildnachweis (creative commons) | © kenteegardin