Wolfgang Hoppacher
Versicherungsmakler

+43 (0)699 / 14 56 12 17
office@hoppacher.at
 
„Leider werden 40% aller Ehen wieder geschieden. Damit Sie auch danach richtig abgesichert sind, ist es ganz wichtig, sich rechtzeitig mit uns in Verbindung zu setzen!"

Wissen Sie eigentlich ...

 

ob Sie mit Flip-Flops, High Heels oder barfuß Auto fahren dürfen?

 

Wer hat diese Situation nicht schon selbst erlebt. Man will am Wochenende mit dem Auto an den Badesee fahren. Da es sehr heiß ist, möchte man aber nur das Notwendigste - auch an den Füßen - anziehen. Aber: darf ich mit Flip-Flops oder sogar barfuß überhaupt Auto fahren?

 

Gleich vorweg: Es gibt nach dem Gesetz keine unmittelbare Einschränkung. Kein Paragraph verbietet es, mit Flip-Flops Auto zu fahren.

 

ABER: Laut § 58 StVO darf … „ein Fahrzeug nur lenken, wer sich in einer solchen körperlichen und geistigen Verfassung befindet, in der er ein Fahrzeug zu beherrschen ... vermag“. Anders ausgedrückt: Sie müssen Schuhe tragen, mit denen Sie das Fahrzeug zu 100% unter Kontrolle haben. Verursachen Sie mit „unzureichendem“ Schuhwerk einen Unfall, so kann dies als fahrlässiges Verhalten ausgelegt werden. Dies kann im Fall des Falles zu einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung führen.

 

Genau wie das Gesetz urteilt auch die Versicherung. So kann bei einem Unfall durch fahrlässiges Verhalten die Versicherungsleistung verringert, bei einem Haftpflichtschaden (z.B. bei Personenschäden) der entstandene Betrag vom Versicherungsnehmer wieder zurückgefordert werden.

 

Fazit:

Schlussendlich muss jeder für sich selbst entscheiden, mit welchem Schuhwerk er sich beim Auto fahren am sichersten fühlt. Dennoch ist es aus oben besagten Gründen sehr empfehlenswert, ausschließlich mit festem Schuhwerk das Auto zu lenken.


 
Zurück zum aktuellen Newsletter






Infos zu
Titel
Vorname
Name
Telefon
E-Mail
Mitteilung

Im nächsten Newsletter dreht
sich alles um Mobilität & Wohnen.

Wolfgang Hoppacher
DER VERSICHERUNGSMAKLER

Anschrift) Wagnastraße 1/EG, A-8430 Leibnitz
Kostenlose Service-Line) 0800 / 206 303 | Mobil) +43 (0)699 / 14 56 12 17 | Fax) +43 (0)316 / 23 11 23 1500
E-Mail) office@hoppacher.at | Webadresse) www.hoppacher.at

Offenlegungspflicht gem. § 25 Mediengesetz und Informationspflicht gem. § 5 ECG, § 14 UGB
 

Sie haben die Möglichkeit, jederzeit den Empfang weiterer Nachrichten von uns abzulehnen.
Klicken Sie hierfür bitte auf diesen Abmeldelink.
 

Disclaimer: Die Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich zur Information und stellen weder eine Aufforderung, noch ein Anbot oder eine Annahme zum Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes dar oder sollen eine derartige Entscheidung auch nicht beeinflussen. Die Inhalte dienen nicht als Finanz-, Versicherungs- oder Unternehmensberatung und dürfen daher nicht als solche ausgelegt werden. Die Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt unter Verwendung von als zuverlässig eingestuften Quellen erstellt. Trotzdem kann keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Alle Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich der Nutzung zum persönlichen Gebrauch und dürfen nicht (in jeglicher Form) kommerziell wiederverwertet werden.


 
 

Bildnachweis (creative commons) | © kenteegardin