Claus Schwarz
Versicherungsmakler und Vermögensberater

+43 699 1000 1070
claus.schwarz@sc-finanz.at
 
„Unser Wetter wird immer extremer, Über-
schwemmungen leider häufiger. Um vor unlieb-
samen Überraschungen gewappnet zu sein, lassen Sie Ihre Eigenheim-
versicherung hinsichtlich Elementarschäden überprüfen!"

Wissen Sie eigentlich ...

 

ab wann Sie eine 6. Urlaubswoche erhalten?

 

Grundsätzlich erhöht sich der Urlaubsanspruch nach 25 Dienstjahren von 5 Wochen (25 Arbeitstage) auf 6 Wochen (30 Arbeitstage).

 

Nicht nur die Dienstzeiten im aktuellen Dienstverhältnis, sondern auch Vordienstzeiten (gemäß Urlaubsgesetz) sind für den erhöhten Urlaubsanspruch ausschlaggebend.

 

Diese Vordienstzeiten werden wie folgt bewertet:

  • Zeiten bei anderen Arbeitgebern, Zeiten einer selbstständigen Erwerbstätigkeit sowie Zeiten als Entwicklungshelfer - maximal fünf Jahre.
     
  • Schulzeiten in einer allgemeinbildenden höheren, berufsbildenden mittleren oder berufsbildenden höheren Schule - maximal vier Jahre. Bei Zusammentreffen von Vordienstzeiten und Schulzeiten ist die Anrechnung jedoch mit insgesamt sieben Jahren begrenzt.
     
  • Studienzeit, also ein abgeschlossenes Hochschulstudium – weitere fünf Jahre.

 

In Summe wären das zwölf Jahre. Die 6. Woche gibt es somit in vielen Fällen bereits nach 13 Dienstjahren!


 
Zurück zum aktuellen Newsletter






Infos zu
Titel
Vorname
Name
Telefon
E-Mail
Mitteilung

Im nächsten Newsletter dreht
sich alles um Generationen & Gesundheit.

SC-Finanz
Schwarz Claus & Partner


Anschrift) Narzissenweg 9, A-9520 Sattendorf
Telefon) +43 4248 33400 | Mobil) +43 699 1000 1070 | Fax) +43 4248 33402
E-Mail) claus.schwarz@sc-finanz.at | Webadresse) www.sc-finanz.at

Offenlegungspflicht gem. § 25 Mediengesetz und Informationspflicht gem. § 5 ECG, § 14 UGB
 

Sie haben die Möglichkeit, jederzeit den Empfang weiterer Nachrichten von uns abzulehnen.
Klicken Sie hierfür bitte auf diesen Abmeldelink.
 

Disclaimer: Die Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich zur Information und stellen weder eine Aufforderung, noch ein Anbot oder eine Annahme zum Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes dar oder sollen eine derartige Entscheidung auch nicht beeinflussen. Die Inhalte dienen nicht als Finanz-, Versicherungs- oder Unternehmensberatung und dürfen daher nicht als solche ausgelegt werden. Die Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt unter Verwendung von als zuverlässig eingestuften Quellen erstellt. Trotzdem kann keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Alle Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich der Nutzung zum persönlichen Gebrauch und dürfen nicht (in jeglicher Form) kommerziell wiederverwertet werden.


 
 

Datenschutzerklärung

Bildnachweis (creative commons) | © Tomasz Dudek