Michael Schopper
Versicherungsmakler

 

+43 512 588 580
m.schopper@infinco.com

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

aus gegebenem Anlass möchten wir Sie in der heutigen Newsletter-Sonderausgabe über eine gesetzliche Änderung informieren, die für Sie von Interesse sein könnte. Für Fragen dazu stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

 


Michael Schopper, akad. Vkfm u. Fdl.

Die private Krankenversicherung wird schmerzlich teurer!

 

Die Phase niedrigster Zinsen, wir bewegen uns schon fast auf die Nullllinie zu, wirken sich nun auch auf die Prämien der privaten Krankenversicherung aus. Grund dafür ist eine gesetzlich vorgeschriebene Senkung des Rechnungszinssatzes durch die österreichische Finanzmarktaufsicht.

 

Nur bestehende Verträge sind davon nicht betroffen, sehr wohl werden aber Neuverträge erheblich teurer.

 

Denn bei Abschluss eines Neuvertrages bzw. Ergänzung eines bestehenden Vertrages ist nämlich mit einer Erhöhung von bis zu 15% zu rechnen!

 

Deshalb sollten Sie, falls Sie sich für einen Abschluss einer privaten Krankenversicherung bzw. Ergänzung einer bestehenden Krankenversicherung interessieren, jetzt noch die günstigen Prämien nutzen. Voraussetzung für die Nutzung der günstigen Prämien ist nämlich eine Einreichung Ihres Krankenversicherungsantrages bis zum 31.03.2016.

 

Zögern Sie deshalb nicht, um uns unverzüglich zu kontaktieren. Für Fragen und ein Beratungsgespräch stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.



JA, ich bin interessiert und
möchte einen Termin

 

INFINCO GmbH & Co KG
 

 

A-6020 Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 27
Offenlegungs-/Informationspflicht
+43 512 588 580
+43 512 588 580-15

 

office@infinco.com
www.infinco.com
Vom Newsletter abmelden

Disclaimer: Die Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich zur Information und stellen weder eine Aufforderung, noch ein Anbot oder eine Annahme zum Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes dar oder sollen eine derartige Entscheidung auch nicht beeinflussen. Die Inhalte dienen nicht als Finanz-, Versicherungs- oder Unternehmensberatung und dürfen daher nicht als solche ausgelegt werden. Die Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt unter Verwendung von als zuverlässig eingestuften Quellen erstellt. Trotzdem kann keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Alle Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich der Nutzung zum persönlichen Gebrauch und dürfen nicht (in jeglicher Form) kommerziell wiederverwertet werden.


Bildnachweis (creative commons) | © istockphoto