Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die rasch voranschreitende Digitalisierung in Unternehmen bringt viele Vorteile. Doch eben diese Vorteile bergen große Risikopotenziale, zu denen unter anderem anonyme Cyber-Angriffe auf das IT-System gehören können.

 

Es kann so schnell gehen: Sie klicken versehentlich auf einen infizierten E-Mail-Anhang und der Computer wird verschlüsselt! Die Bedrohungslage und Folgen von Cyber-Zwischenfällen, speziell für Unternehmen, sind allseits präsent. Fast täglich gibt es Berichte über Phishing, Hacker-Attacken oder andere Cyber-Angriffe. Sind Sie davon betroffen, kann es teuer werden, Ihr IT-System wieder flott zu machen. Neben Eigenschäden entstehen aufgrund von Cyber-Angriffen zudem oft hohe Schadenersatzansprüche, die Ihre berufliche Existenz bedrohen können.

 

Eine Cyber-Versicherung ist sinnvoll und wichtig für Ihr Unternehmen! Sie schützt vor Schäden, die aus einem Cyber-Angriff oder Datenverlust resultieren. Melden Sie sich bei uns, wir beraten Sie gerne zu diesem wichtigen Thema!

 

Ihr SIVAG-Team

   

 

Schwachstelle Mensch: Die häufigste Ursache für Cyber-Zwischenfälle sind Mitarbeiterfehler

 

Schadensbeispiel: Rechtsanwaltskanzlei ohne Dateizugriff

 

Durch das Öffnen eines vermeintlichen internen E-Mails (sogar E-Mail-Adresse eines Kollegen) drang Schadsoftware in das Computersystem einer Rechtsanwaltskanzlei ein. Sie befiel alle Server bis hin zum E-Mail-Archiv. Diese neue Version eines Bitpaymer-Kryptotrojaners verschlüsselt sämtliche Dateien.

 

 

Konsequenzen

 

► Die Kanzlei-Mitarbeiter konnten nicht mehr auf Dateien zugreifen. Sie konnten somit nur sehr eingeschränkt arbeiten – lediglich per Telefon.

 

► Auch das Back-up wurde geschädigt. Die Dateien mussten aufwendig rekonstruiert werden.

 

► Erst vier Wochen nach dem Cyber-Angriff waren alle Computer und Dateien wieder nutzbar.

Leistungen der Cyber-Versicherung

 

⇒ IT-Sicherheitsexperten unterstützten vor Ort dabei, den Kryptotrojaner unschädlich zu machen.

 

⇒ Die Krisendienstleister stellten die Daten wieder her und erstellten eine neue Sicherheitsrichtlinie.

 

⇒ Die Cyber-Versicherung übernahm die Kosten inkl. Datenwiederherstellung in der Höhe von 58.000 €.

 

 

 

Tipps wie Sie sich vor Cyberkriminalität schützen können
  • Halten Sie Ihre Programme und Ihr Betriebssystem aktuell.
  • Verwenden Sie Antiviren-Software und halten Sie diese aktuell.
  • Benutzen Sie starke Passwörter.
  • Öffnen Sie niemals verdächtige E-Mails oder Anhänge.
  • Geben Sie per Mail / Telefon / Internet keine persönlichen Informationen preis, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Wenn Ihnen etwas verdächtig erscheint, fragen Sie direkt beim Absender nach.
  • Behalten Sie Ihren Kontoauszug im Auge.
  • Erstellen Sie regelmäßig eine Datensicherung.
SIVAG GesmbH
Sicherheit in Versicherungsangelegenheiten

 

 

A-4810 Gmunden, Linzer Straße 46a
Fon +43 7612 . 88 222-0
Fax +43 7612 . 88 222-14

Offenlegungs-/Informationspflicht
office.gmunden@sivag.at
www.sivag.at

Facebook  |  Weiterleiten  |  Abmelden
 


Datenschutzerklärung

Bildnachweis (creative commons) | © envato elements