Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nun ist es bald soweit! Herr und Frau Österreicher erhalten im zweiten Halbjahr 2014 von der Pensionsversicherungsanstalt ihre "Erstgutschriften am Pensionskonto" zugestellt. Übersetzt heißt dass, Sie erhalten einen sehr (!) groben Richtwert über Ihre zukünftige Pension.

 

Es gibt aber einige Gründe, sich noch vor dieser Erstgutschrift seinen aktuellen Pensionskontoauszug zu besorgen.

 

So können Sie überprüfen, ob der Pensionsversicherungsanstalt wichtige Daten aus Ihrem bisherigen (Berufs-)Leben fehlen. Das können Beschäftigungsverhältnisse sein oder aber bei Frauen auch Zeiten der Kindererziehung. Sind Ihre Versicherungszeiten unvollständig, führt dies zu falschen Kontogutschriften und damit zu im schlimmsten Fall einer geringeren Pension!

 

Übrigens der Artikel "10 Tipps für ein vollständiges Pensionskonto" der Arbeiterkammer NÖ hilft Ihnen genau bei dieser Thematik.

 

Wir raten Ihnen dringend, sich mit uns betreffend dem Thema Pension in Verbindung zu setzen.

 

Zum einen können wir als zertifizierter „Registration Officer“ Ihren Pensionskontoauszug anfordern und Ihnen die wichtigsten Zahlen darauf erklären. Zum anderen können wir gemeinsam mit Ihnen eine passende Lösung entwickeln, damit Sie im Ruhestand keine finanziellen Einbußen hinnehmen müssen.

 

Veronika Weichselbraun & Team

 

 

 

JA, ich möchte eine persönliche Beratung vereinbaren!

Zur Terminreservierung

 
 
 
 
 
 
 
 

Weichselbraun Versicherungsmakler GmbH

Anschrift) Alemannenstraße 49, 6830 Rankweil
Telefon) 05522 / 43 610 | Fax) 05522 / 43 610-35
E-Mail) admin@weichselbraun.at | Webadresse) www.weichselbraun.at

Offenlegungspflicht gem. § 25 Mediengesetz und Informationspflicht gem. § 5 ECG, § 14 UGB


Sie haben die Möglichkeit, jederzeit den Empfang weiterer Nachrichten von uns abzulehnen.
Klicken Sie hierfür bitte auf diesen Abmeldelink.

Disclaimer: Die Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich zur Information und stellen weder eine Aufforderung, noch ein Anbot oder eine Annahme zum Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes dar oder sollen eine derartige Entscheidung auch nicht beeinflussen. Die Inhalte dienen nicht als Finanz-, Versicherungs- oder Unternehmensberatung und dürfen daher nicht als solche ausgelegt werden. Die Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt unter Verwendung von als zuverlässig eingestuften Quellen erstellt. Trotzdem kann keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Alle Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich der Nutzung zum persönlichen Gebrauch und dürfen nicht (in jeglicher Form) kommerziell wiederverwertet werden.


 


Datenschutzerklärung

Bildnachweis (creative commons) | © BMASK, Regina Aigner / BKA | © stephanski | © reynermedia