Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir wünschen Ihnen ein gesundes, erfolgreiches, neues Jahr 2015! Wie zu jedem Jahreswechsel gibt es auch heuer wieder eine Reihe von gesetzlichen Änderungen, über die wir Sie im ersten Artikel informieren möchten. Jährlich verunglücken über 50.000 Menschen auf den heimischen Skipisten. Wenn auch Sie den Skiurlaub glücklicherweise noch vor sich haben, lesen Sie bitte den zweiten Artikel.

 

Tiefe Temperaturen führen im Winter oft zu geplatzten Wasserleitungen. Die meisten Häuslbesitzer glauben, dafür ausreichend abgesichert zu sein. Dass dies aber nicht uneingeschränkt so ist, können Sie im dritten Artikel nachlesen.

 

Des weiteren beschäftigen wir uns heute mit dem Begriff „Digitaler Nachlass“ und der Frage, wie "schneefrei" ein Auto vor einer Fahrt nun wirklich sein muss. Außerdem stellen wir Ihnen zwei sehr interessante Rechner, eine äußerst nützliche Pannen-App und ein Video über die FIS-Regeln vor.

 

Viel Spaß beim Lesen!

 

Peter Michael PERTL
Geschäftsführer
Akademisch geprüfter Versicherungskaufmann
und Versicherungsmakler

 


 

Das wird neu im Jahr 2015

lesen
 

Skiunfall - aber wer ist schuld?

lesen
 

Rohrbruch durch Frostschaden – die Versicherung zahlt nicht

lesen

Was bedeutet der Begriff ...

Digitaler Nachlass

Was Hinterbliebene bei E-Mails, Facebook, Google & Co tun müssen

Wissen Sie eigentlich ...
 

ob Sie mit Schnee am Auto fahren dürfen?

Hier finden Sie die Antwort ...

 
 
 
 
 
 
 
 

V&V Versicherungsmakler und Beteiligungs GesmbH

Anschrift: Dorfstraße 50, 9546 Bad Kleinkirchheim
Telefon: 04240 8701 0 | Fax: 04240 8701-28
E-Mail: office@vuv-bkk.com | Webadresse: www.vuv-bkk.com

Offenlegungspflicht gem. § 25 Mediengesetz und Informationspflicht gem. § 5 ECG, § 14 UGB


Sie haben die Möglichkeit, jederzeit den Empfang weiterer Nachrichten von uns abzulehnen.
Klicken Sie hierfür bitte auf diesen Abmeldelink.

Disclaimer: Die Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich zur Information und stellen weder eine Aufforderung, noch ein Anbot oder eine Annahme zum Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes dar oder sollen eine derartige Entscheidung auch nicht beeinflussen. Die Inhalte dienen nicht als Finanz-, Versicherungs- oder Unternehmensberatung und dürfen daher nicht als solche ausgelegt werden. Die Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt unter Verwendung von als zuverlässig eingestuften Quellen erstellt. Trotzdem kann keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Alle Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich der Nutzung zum persönlichen Gebrauch und dürfen nicht (in jeglicher Form) kommerziell wiederverwertet werden.


 


Bildnachweis (creative commons)
© Rainer Sturm / PIXELIO
© GTÜ / PIXELIO
© Thorben Wengert / PIXELIO
© Jorma Bork / PIXELIO
© daniel stricker / PIXELIO