Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nach einem überragend schönen Sommer freuen wir uns, Ihnen heute die Oktober-Ausgabe unseres Newsletters präsentieren zu dürfen.

 

Keiner von uns hält sich gerne vor Augen, dass das Leben uns schnell aus gewohnten Bahnen werfen kann. Durch Krankheit seinen Beruf nicht mehr ausüben zu können, ist eine Situation, die emotional, aber auch finanziell, extrem belastet. Wir zeigen Ihnen anhand eines Schicksales, warum Sie sich in diesem Punkt nicht alleine auf staatliche Hilfe verlassen sollten. Weiters machen wir uns Gedanken über die Zukunft der KFZ-Versicherung und nehmen Kinderunfallversicherungen genauer unter die Lupe.

 

Für Ihre Fragen und Anliegen stehen wir natürlich wie gewohnt zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und uns allen einen wunderbaren Herbst!

 

Ihr SIVAG-Team

Berufsunfähigkeit: Der Armut so nah ...

psychodiagnostische Untersuchung · fast 70% · Patt-Situation

LESEN

Der Telematiktarif – die Zukunft der KFZ-Versicherung?

permanent überwacht · Handy-App · klimaschonende Fahrzeuge

LESEN

Zahlschein ausfüllen und fertig? Kinderunfallversicherungen unter der Lupe

finanzielle Lücke · keine monatliche Rentenleistung · Einkommensersatz

LESEN

 

"Es ist verboten mit einem Elektro-Scooter auf dem Radweg zu fahren."

 

Mehr erfahren ...

 

App-Tipp

 

School Checker:
Schulrecht im Überblick

 

 

 

Alles original?

 

So entlarven Sie
Fake-Shops im Internet

 

 

Kurz notiert

 

KFZ-Bonusretter:
nur für treue Kunden

 

   
   
   

 

SIVAG GesmbH
Sicherheit in Versicherungsangelegenheiten

 

 

A-4810 Gmunden, Linzer Straße 46a
Fon +43 7612 . 88 222-0
Fax +43 7612 . 88 222-14

Offenlegungs-/Informationspflicht
office.gmunden@sivag.at
www.sivag.at

Vom Newsletter abmelden

Datenschutzerklärung

Bildnachweis (creative commons) | © Comfreak / pixabay | © Alexas_Fotos / pixabay  | © StockSnap / pixabay  | © PublicDomainPictures / pixabay