Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ein schöner Sommer sieht anders aus. Die Sonnentage mit Badetemperatur konnten dieses Jahr leider mit wenigen Händen gezählt werden. Stattdessen fegten viele Unwetter mit Starkregen, Sturmböen und Hagel (und Überschwemmungen als Folge) über Österreich.

 

Stichwort Überschwemmungen: Wären Ihre eigenen vier Wände im Falle des Falles ausreichend geschützt? Genau mit dieser Frage beschäftigen wir uns im ersten Artikel. In den Artikeln zwei und drei beleuchten wir heute die „Herbstthemen“ Wildwechsel und Schulbeginn. Speziell das Thema „Hase & Co“ wird einige überraschen. Außerdem klären wir Sie über das seit 2005 in Österreich geltende Führerscheinvormerksystem („Punkteführerschein“) und die 6. Urlaubswoche auf.

 

Abschließend gibt es wie immer interessante Links und ein aufschlussreiches Kurzvideo. Besonders hinweisen möchten wir diesmal auf die vorgestellte App. Diese Notfall-App sollte wirklich auf keinem Handy fehlen!

 

Die Hoffnung stirbt zuletzt, daher wünschen wir Ihnen einen sonnigen und milden Herbst 2014!

 

Johannes Zöllner

 


 

Unwetterschäden - sind Ihre eigenen vier Wände richtig abgesichert?

lesen
 

Wer zahlt, wenn der Hase läuft?

lesen
 

Start ins neue Schuljahr - was Sie wissen sollten

lesen

Was bedeutet der Begriff ...

Vormerkdelikte

Hier finden Sie die Erklärung ...

Wissen Sie eigentlich ...

ab wann Sie eine 6. Urlaubswoche erhalten?

Hier gelangen Sie zur Antwort ...

 
 
 
 
 
 
 
 

ASSECURANZ Zöllner KG

Anschrift) A-4060 Leonding, Paschinger Straße 111
Mobil) +43 650 / 342 84 21 | Telefon) +43 732 / 676 434 | Fax) +43 650 / 11 342 84 21
E-Mail) office@assecuranz.at | Webadresse) www.assecuranz.at

Offenlegungspflicht gem. § 25 Mediengesetz und Informationspflicht gem. § 5 ECG, § 14 UGB
 

Sie haben die Möglichkeit, jederzeit den Empfang weiterer Nachrichten von uns abzulehnen.
Klicken Sie hierfür bitte auf diesen Abmeldelink.
 

Disclaimer: Die Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich zur Information und stellen weder eine Aufforderung, noch ein Anbot oder eine Annahme zum Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes dar oder sollen eine derartige Entscheidung auch nicht beeinflussen. Die Inhalte dienen nicht als Finanz-, Versicherungs- oder Unternehmensberatung und dürfen daher nicht als solche ausgelegt werden. Die Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt unter Verwendung von als zuverlässig eingestuften Quellen erstellt. Trotzdem kann keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Alle Inhalte des Newsletters dienen ausschließlich der Nutzung zum persönlichen Gebrauch und dürfen nicht (in jeglicher Form) kommerziell wiederverwertet werden.


 

 

   

Bildnachweis (creative commons) | © Tomasz Dudek  | © Nassfeld | © daveynin  | © Nicos Fotos | © Michael Muecke