Webseite
Kontakt
NL-Weiterempfehlung


März 2016  .  Geldpolitik, Zusatz-Krankenversicherung & Bargeldabschaffung
 
 

Sehr geehrte Damen und Herren!

 

Im heutigen Newsletter werfen wir einen Blick auf EZB-Chef Mario Draghi und seine Ankündigungen zur Geldpolitik. Außerdem widmet sich ein Artikel der bevorstehenden Prämienerhöhung bei Krankenversicherungen und wir betrachten die Diskussion um die Bargeldabschaffung.

 

In unserer Rubrik „Für Sie gelesen“ finden Sie diesmal einen Artikel zum Thema Frankenkredite.

 

Gerne kann der Newsletter an Bekannte, Freunde, Verwandte und Kollegen weitergeschickt werden, dazu einfach neben stehenden Link verwenden.

 

Viel Spaß beim Lesen und uns allen einen schönen Frühling!

 

Peter Höfler
 




Draghi will Geldpolitik bei Bedarf weiter lockern

Was plant die Europäische Zentralbank für den Fall, dass entweder der niedrige Rohölpreis oder die Börsenturbulenzen der letzten Tage ihre Maßnahmen - insbesondere im Bankensektor - in irgendeiner Weise konterkarieren?

 

 

Lesen Sie hier weiter ...


Ab Mai 2016: die private Krankenversicherung wird schmerzlich teurer

Auf Grund der niedrigen Kapitalmarktzinsen werden Neuverträge in der privaten Krankenversicherungen ab 01.05.2016 teurer. Wer sich für eine Krankenversicherung interessiert, sollte daher jetzt eine abschließen!

 

 
Lesen Sie hier weiter ...


Die mögliche Bargeldabschaffung wird heftig diskutiert

Die mögliche Abschaffung von Bargeld wird derzeit sehr heftig diskutiert. Wussten Sie, dass derzeit nur in fünf Ländern Europas uneingeschränkter Bargeldverkehr möglich ist?

 

Sie finden in dem Artikel „Deutschland will Bargeldgrenze einführen“ einen entsprechenden Link zu Ihrer Information.

 

Der zweite Artikel „Beim Bezahlen geht es nicht nur ums Geld“ beschäftigt sich mit den Auswirkungen von Bargeldverbot abseits von ökonomischen Aspekten.

 



Für Sie gelesen

In dieser Ausgabe finden Sie einen interessanten Artikel über Franken-Kredite.

 

 

 

... hier zum Lesen


Literatur-Tipps

Wir haben für Sie gestöbert und liefern Ihnen gerne Tipps zu interessanter Lektüre, welche Sie zum Teil auch direkt bei uns kostenlos anfordern können.

 

Neues Buch:

Österreichs Startups erobern die Welt!

Lesen sie jetzt spannende Interviews mit 25 Unternehmern (darunter Runtastic, Spidercam, EGO-Kits, Microtronics und vielen mehr), die sich international durchgesetzt haben oder gerade dabei sind diesen Weg zu meistern:

"Erfolgsgründer: Made in Austria"

 

 

Zu den Literatur-Tipps ...


Peter Höfler

Vermögensberater
Unternehmensberater


Weidengasse 14
A-2345 Brunn/Gebirge

H.  +43 664 280 91 00
E.  beratung@peter-hoefler.at
N.  www.peter-hoefler.at

Informationspflicht lt. ECG


Die Inhalte des News Online dienen ausschließlich zur Information und stellen - sowohl nach österreichischem als auch nach ausländischem Kapitalmarktrecht - weder eine Aufforderung, noch ein Anbot oder eine Annahme zum Abschluss eines Vertrages oder sonstigen Rechtsgeschäftes, insbesondere zu einem Investment, dar oder sollen eine derartige Entscheidung auch nicht beeinflussen. Jede konkrete Veranlagung oder Wertpapierorder sollte erst nach einem persönlichen Beratungsgespräch durch einen befugten und qualifizierten Berater erfolgen.
Die Inhalte dienen nicht als Vermögens-, Rechts- oder Steuerberatung und dürfen daher nicht als solche ausgelegt werden.
Die Informationen wurden von Peter Höfler mit der größtmöglichen Sorgfalt unter Verwendung von als zuverlässig eingestuften Quellen erstellt. Trotzdem kann Peter Höfler keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder dauernde Verfügbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernehmen.


Sie haben die Möglichkeit, jederzeit den Empfang weiterer Nachrichten von uns abzulehnen.
Klicken Sie hierfür bitte auf diesen Abmeldelink.

Fotos iStockphoto

Datenschutzerklärung

Bildnachweis (creative commons) | © Rainer Sturm  | © chainat / 123RF Lizenzfreie Bilder  | © abtzero | © Paul Worthington